U17 feiert 3. Platz bei den Bezirksmeisterschaften

Am Sonntag stand die Bezirksmeisterschaft im Futsal an, für den sich unsere U17 durch den Gewinn der Kreismeisterschaft qualifiziert hatte. Ein sehr starkes Feld (Mannschaften aus der Landesliga und Niedersachsenliga) wartete auf unsere Jungs. 21 geschossene Tore in 7 Spielen sprechen für eine tolle offensive Leistung, aber in der Rückwärtsbewegung war den Jungs leider ab und an ihre Nervosität anzumerken…, so dass die Jungs sicher geglaubte Siege nicht ins Ziel brachten, so musste bis zum letzten Gruppenspiel gewartet werden um den Einzug ins Halbfinale zu sichern.

Im Halbfinale mussten wir gegen den späteren Sieger VSK Osterholz-Scharmbeck antreten… es war ein tolles Spiel, wo wir leider unsere Torchancen nicht nutzen und dann auch noch 60 Sekunden vor dem Ende in Rückstand geraten… allerdings machen die Jungs gleich weiter und erzielen 30 Sekunden vor dem Ende den Ausgleich… Es kommt zum Elfmeterschießen… die ersten 4 Schützen treffen… der VSK legt vor und wir müssen nachziehen… das Glück und die Schiedsrichter waren leider auf der Seite der VSK und unser Elfmeter der erst hinter der Linie (deutlich auf den Videoaufnahmen zu sehen) gehalten wird, wird nicht gegeben… ob wir das trotzdem gewonnen hätten steht in den Sternen, aber so war die Enttäuschung aufgrund so einer Fehlentscheidung auszuscheiden doch deutlich bei den Jungs zu spüren…. Nun ging es um Platz 3 gegen die FC Eintracht Cuxhaven…. Hier ließen die Jungs nichts mehr anbrennen und gewannen souverän mit 3:0…

Uns bleibt noch dem Bezirkssieger -> der VSK Osterholz-Scharmbeck zu gratulieren und uns auf die neue Futsal Saison zu freuen. Jetzt können wir uns auf die nun beginnende Aufstiegsrunde zur Landesliga zu freuen!

Sportlichen Gruß
Bertram Drope

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.